Verhältnisse - Detail

Gipfel: Monte Disgrazia, 3678 m.ü.M.

Route: NW-Grat, Normalroute

Yak und Yeti

Verhältnisse

16.07.2010
5 Person(en)
ja
Zur Zeit noch sehr gut. Gletscher ist noch gut eingeschneit. Erste Rinne(ab Sella Pioda) ist schon sehr stark ausgeapert. Hier demnächst in die Felsen ausweichen. Am Grat selbst keine großen Schwierigkeiten. Ein kleines Firnfeld macht bald etwas Probleme da bald blank! Sonst super Verhältnisse!
Weiterhin sicher gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Monte Disgrazia (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zufahrt nach Predda Rossa. Von Filorera über Asphaltstr. hinauf. Zwischen Valbiore und Sasso Biolo ist die Strasse durch einen Felssturz schon viele Jahre verschüttet. Auf der rechten Talseite gibt es daher eine Ersatzvariante. Diese ist aber in einem etas rauhem Zustand, jedoch recht gut befahrbar. Autos mit mehr Bodenfreiheit sind hier sicher im Vorteil. Ansonsten halt langsam fahren. Kurz nach dem Felstunnel kommt man wieder auf den Alphalt. Nun hoch bis Predda Rossa.
Achtung! In Filorera umbedingt Parktiket lösen. Pro Tag 4 Euro. "Dorfscheriff" fährt hoch und verteilt Buszettel(100 Euro). Wenn Automat defekt, im Gemeindeamt etwas weiter unten melden.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.07.2010 um 08:10
1101 mal angezeigt