Verhältnisse - Detail

Gipfel: Matterhorn, 4478 m.ü.M.

Route: Hörnligrat

Andreas Hille

Verhältnisse

18.07.2010
2 Person(en)
ja
Ganzer Grat trocken und schneefrei. Oberes Dach vereist und etwas heikel, da kaum absicherbar. Fixseile in sehr guten Zustand!
Ohne Neuschnee super!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Vom Drumherum besser als erwartet. Hörnlihütte bei ca.halber Auslastung recht gemütlich, von Chaos und Hektik keine Spur, mit dem Klettergurt schliefen nur wenige... Bei ca 20 Seilschaften gab e kaum Gedränge, lediglich an den oberen Fixseilen staute es sich etwa 20 min. Unser Fazit war, dass es sich bei wenig Betrieb lohnt, langsamer zu tun und sich nicht an der allgemeinen Hektik zu beteiligen. Irgendwann ist man dann auch oben. Im zweiten Couloir tut man gut, darauf zu achten, dass keine weiteren Seilschaften oberhalb sind, extreme Steinschlaggefahr!
Matterhorn insgesamt sehr mühsam, technisch zwar nicht extrem schwierig, oft eher Gehgelände, doch fast durchgängig absolute Konzentration notwendig, da praktisch überall Absturzgelände!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.07.2010 um 07:30
3710 mal angezeigt