Verhältnisse - Detail

Gipfel: Kleine Schattenspitze, 2703 m.ü.M.

Route: Überschreitung Südgrat - Nordwestflanke

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

18.07.2010
2 Person(en)
ja
Die die versprochene Aufklarung nach den gewittrigen Regenfällen vom Samstag ließ bis in die Nacht hinein auf sich warten. Die Spitzen der umliegenden 3000er blieben die meiste Zeit des Tages unter Wolken verborgen, es blieb aber trocken
Keine wirklich schöne Kletterei, eher was für Enthusiasten von brüchigen Einsamkeitstouren. Wie Walter Flaig in seinem legendären Silvretta-Führer auf die 20-30 Minuten Begehungszeit für den Südgrat kommt, bleibt uns schleierhaft!
Madlenerhaus: eine der wenigen AV-Hütten, bei denen man mit Privat-PKW bis vor die Hüttentür fahren kann. Entsprechend "touristisch" sind dann auch die Frühstückszeiten: Frühstück erst ab 7.00 h möglich. Anbetrachts des Wetters und unserer Planung spielte dies heute jedoch keine Rolle. Die herzliche und gut gelaunte Tiroler Hüttenbedienung, die manchem Besucher noch von der Wiesbadner Hütte her bekannt sein dürfte, wo sie über 20 Jahre hinweg ihren Dienst versehen hat, kellnert nun im Madlenerhaus :-)!

PKW-Gebühr Silvretta-Hochlapenstraße: € 12.-
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
20.07.2010 um 18:00
1297 mal angezeigt