Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mont Blanc/Monte Bianco, 4808 m.ü.M.

Route: Normalweg über die Gôuterhütte

ufundab

Verhältnisse

20.07.2010
2 Person(en)
ja
wir sind am montag zur tête rousse aufgestiegen und besichtigten noch das grand couloir.. danach legten wir uns schlafen

am dienstag um 0115 standen wir auf und um knapp 0200 gings los.. zuerst hoch zum grand couloir und gut gesichert am drahtseil gings zur anderen seite (dieses couloir steht momentan zu jeder tages- und nachtzeit unter beschuss von steinen! immer wieder stürzen da bergsteiger ab!! z.t. wohl auch ungesicherte :( ).
der aufstieg zur goûter hütte ist dann weiter kein problem.. alles den wegspuren und drahtseilen nach.
oben dann ebenfalls problemlos den spuren folgen, über den dome de goûter (4304) zum gipfel des mt blanc (4808).
den abstieg wählten wir über die cosmique-route.. unterwegs überschritten wir noch den mont maudit (4465).

der schnee war bis auf den gipfel perfekt gefroren (ankunft 0645), im abstieg dann rasch aufweichend, ab der stelle mit den fixseilen dann sehr weich, jedoch hielten die brücken noch gut.

etliche gruppen waren noch im aufstieg unterwegs, als wir schon beinahe ganz unten waren..

unsere variante der überschreitung ist nicht sehr schwierig, jedoch ziemlich anstrengend, da viel in grosser höhe gelaufen wird.. wir waren um 1200 auf der aguilles de midi. (11h unterwegs)
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Mont Blanc (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
unterwegs mit:

bouti "blabbr"
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.07.2010 um 14:28
2333 mal angezeigt