Verhältnisse - Detail

Gipfel: La Ruinette, 3875 m.ü.M.

Route: Normalroute SW-Grat

Fredy Keller

Verhältnisse

20.07.2010
6-10 Person(en)
ja
Der Wanderweg zum Col de Lire Rose ist ohne Probleme zu finden. Von da führen Wegspuren rechts den Grat hoch. Die Route bis Punkt 3386 war durch Steinmänner und Wegspuren immer zu finden. Ein Fixseil, wie in obiger Beschreibung angegeben, haben wir (SAC-UTO Gruppe) nicht gesehen. Auch der SAC-Führer "Hochtouren im Wallis" von Hermann Biner erwähnt keinerlei solche Details. Das Gelände lässt sowieso verschiedene Varianten zu. Der Fels ist sehr "freundlich" und weist überall eine Auswahl von Zacken und Rissen auf. Friends haben wir keine benötigt. Eine lange Schlinge am Gurt genügt - über den nächsten Felszacken geworfen - als Selbstsicherung. Auch das Seil kann gut hinter oder zwischen vielen Zacken geführt werden.
Der Glacier de la Ruinette weist an seiner westlichen Seite, wo man aufsteigt, keinerlei Spalten auf. Beim Abstieg wird der Firn wohl aufgeweicht sein. Es bietet sich die Möglichkeit westlich (im Abstieg rechts) auf bequem begehbare Felsplatten auszuweichen.
Im Abstieg haben wir beim Punkt 3386 rechts (nördlich) vom Grat bei einer Abseilstelle (Dickes Seil um grossen Felsblock - Zustand überprüfen) abgeseilt und durch eine schuttige Wegspur zum gut erkennbaren Gendarmen zurückgekommen. Über den Gendarmen (siehe erstes Foto unten) und schnell zum Col de Lire Rose zurück.
Fels bleibt wie er ist. Firn wird wohl weicher - oder weniger.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Ein einsamer Gipfel, obwohl es der höchste zwischen Dent d'Herens und Grand Combin ist. Er überragt den dichter bevölkerten Mont Blanc de Cheilon (siehe Bericht) um ganze 5 Meter - immerhin. Die Anmarschwege, sowohl zur Chanrion-Hütte, wie auch zum Gipfel (5 Std.) sind relativ lang. Alles in allem aber eine sehr lohnende Tour.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.07.2010 um 21:49
1642 mal angezeigt