Verhältnisse - Detail

Gipfel: Monte Disgrazia, 3678 m.ü.M.

Route: NW-Grat, Normalroute

Gerhard19

Verhältnisse

25.07.2010
3 Person(en)
ja
Rinne zum Grat ist unten vereist, viel loses Material im weiteren Verlauf. Verhältnisse auf dem Grat sehr gut.
Am Sonntag hat der Nordfön nicht mehr so stark, aber immer noch kalt geblasen.
Die bessere Aufstiegsvariante auf den Grat dürfte die Querung von der Sella die Prioda in der Flanke des 1. Gratturmes sein.
Der Aufschwung in der Mitte des Grates (kleines, steiles Firnfeld) könnte bei Ausaperung zum Problem werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Monte Disgrazia (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die durchhängenden, kurzen Betten im Rif. Ponti sind mehr als grenzwertig!
Die Straße zur Preda Rossa erfordert umsichtige Fahrweise. Gebühr 3 €.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.07.2010 um 12:45
1908 mal angezeigt