Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bishorn, 4153 m.ü.M.

Route: NW-Flanke (Normalroute)

Urs Renggli

Verhältnisse

27.07.2010
>10 Person(en)
ja
Start in der Cabane Tracuit um 06:45 Uhr bei Nebel und kalten, starkem Wind. Um 8 Uhr kamen die versprochenen Aufhellungen, der Nebel drückte nach unten, Sonne und blauer Himmel erlaubte uns auf dem Gletscher zu erkennen wo wir im Nebel hingeraten sind. Neuschnee über Nacht hatte die Spur komplett zugedeckt. Im oberen Teil stapften wir durch 20 cm Neuschnee. Die Spur eines Bergführers 1 Stunde vor uns wurde durch den starken Wind mit frischen Schnee rasch wieder zugedeckt. Im flachen Teil hat es einige heimtückische Spalten, die zum Teil auch wegen dem Neuschnee schwer erkennbar sind.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Bishorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Cabane d'Ar Pitettaz super sympathische kleine Hütte mit landschaftlich sehr schönem Hüttenweg. Cabane Tracuit war knapp halb voll und somit angenehm. Die super Aussicht wurde uns durch Wolken nie ganz freigegeben.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.07.2010 um 08:06
5862 mal angezeigt