Verhältnisse - Detail

Gipfel: Corno dei Tre Signori, 3360 m.ü.M.

Route: Normalweg

ArminC

Verhältnisse

26.07.2010
2 Person(en)
ja
Restschneeflächen vorhanden, welche hart, aber griffig waren. Steigeisen nicht zwingend erfordelich, aber feste Bergschuhe. Die Restschneeflächen am Fuss des Südgrates sind ca. 40 - 45° steil.
Im Aufstieg zum Südgrat gibt es zwar Ketten, diese sind jedoch oft nur lose, zwingend prüfen, bevor man diese benützt(!) Das Gelände kann aber von erfahrenen Berggängern problemlos auch ohne Benützung dieser Ketten begangen werden.
Der Südhang ist steinschlägig.
Der Gipfelfels ist nicht überall kompakt(!) Es kann in verschiedenen Linien der Ostgrat gewonnen werden, wobei sich dann die Kletterschwierigkeit schnell im III und IV Grad bewegen.
ACHTUNG: Im Abstieg vom Südgrat gibt es wohl verschiedene Wege, bzw. viele verschiedene rot-weisse Markierungen. Unbedingt den Aufstiegsweg wieder als Abstieg verwenden, ansonsten findet man sich schnell im schuttigen Klettergelände im Schwierigkeitsbereich III ....III+.
Wird sich ohne Schneefall kaum ändern
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Corno dei Tre Signori (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Toller Gipfel! ...jedoch nur etwas für Bergsteiger, die sich im schuttigen und nicht immer kompakten Fels (noch) wohl fühlen.
Eine mögliche Alternative, falls die Wetterbedingungen grössere Unternehmungen im Ortlergebiet nicht zulassen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.07.2010 um 07:59
655 mal angezeigt