Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ferdenrothorn, 3180 m.ü.M.

Route: Nordgrat von der Gitzifurggu

Brigitte Wolf

Verhältnisse

28.07.2010
2 Person(en)
ja
Von der Gitzifurggu bis zum Gipfel Neuschnee von letzter Woche, die schwierigsten Kletterstellen waren aber schneefrei.
Die Spur ist nun gelegt, der Schnee wird in den nächsten Tagen aber noch bleiben (Nordgrat). Und wahrscheinlich gibt es noch mehr Neuschnee.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Ferdenrothorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ideale Tour für Nichtprofis: Gipfelgrat nicht zu lang (270 Höhenmeter), einfache Teilstücke wechseln sich mit etwas anspruchsvolleren Kletterstellen, wo man sich im Sichern und der Seilhandhabung üben kann, ab.
Vielen Dank, Andrea und Beat, für die Gastfreundschaft auf der Lötschenpasshütte!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.07.2010 um 12:58
1488 mal angezeigt