Verhältnisse - Detail

Gipfel: NW-Wand bzw.NW-Wand-Couloir

Route:

Tom Scherzer

Verhältnisse

24.03.2003
Das Couloir befindet sich rechts der NW-Wand. Ist bis zu 65° steil und kürzer als die eigentliche NW-Wand. Ausserdem braucht man nicht unter einem Serac herumzuklettern.
Das Eis war gut, von sehr hartem Schnee bis kurze blanke Stellen. Nur der abschliessende Schneegrat (200hm) ist etwas heikel,da er an sich schwer zu sichern ist.(weil eben nur harter schnee und ausgesetzt).Wir trugen die Tourenski durch die Wand, was sich auf alle Fälle lohnt,da die Abfahrt bis zur Hütte 1300hm beträgt und man ab ca.10:00 Uhr mit bis zu knietiefen Sulzschnee rechnen muss.
Die Verhältnisse werden sich in der Wand kaum ändern, da sie keine Sonne sieht. Im allgemeinen eine nette Alternative
in der Skitourensaison auf dem Gipfel zu kommen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.03.2003 um 19:16
158 mal angezeigt