Verhältnisse - Detail

Gipfel: Totenfeldscharte-Radschulter, 2844 m.ü.M.

Route: Vom Silvrettastausee zur Totenfeldscharte, danach über Radschulter zurück

Peter Toepfer

Verhältnisse

31.07.2010
3 Person(en)
ja
Bieltalferner bis Totenkopfscharte mit ca. 20cm Neuschnee, jetzt gespurt.
Der Abstieg von der Scharte zum Totenfeld war wegen Wechten und verblasenem Neuschnee zu gefährlich, deshalb nicht wie vorgesehen zur Haagspitze, sondern zurück über den Bieltalferner und dann über den Radsattel zur Radschulter aufgestiegen, von dort direkt zum Stausee abgestiegen. Hier gibt´s noch einige Schneefelder zum Abfahren, spart Kraft und Zeit.
Die Scharte braucht mindestens noch 2-3 warme Sonnentage bis sie wieder gefahrlos zum Totenfeld begangen werden kann
Bei dem heute angetroffenen Neuschnee ist es ratsam den Bieltalferner am Seil zu gehen, da keine Spalten erkennbar sind.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
31.07.2010 um 21:57
719 mal angezeigt