Verhältnisse - Detail

Gipfel: Liskamm Überschreitung, 4527 m.ü.M.

Route: Überschreitung ab Felikjoch

Andreas Hille

Verhältnisse

01.08.2010
4 Person(en)
ja
Verhältnisse können kaum besser sein - sehr gute Spur in gutem Firn, keinerlei Blankeis am Grat. Lediglich Westflanke im Aufstieg zum Westgipfel sehr hart und teilweise vereist, ggf. Eisschrauben setzen. Wir stiegen immmer im Firn/Eis entlang der rechten Begrenzungsfelsen auf. Am Grat fast windstill, Felsen trocken.
Weil's so schön war, nahmen wir noch an der Volkswanderung zur Zumsteinspitze teil, dort waren die Verhältnisse ebenfalls nicht zu toppen!
Westflanke wird wohl schlechter werden, Grat sicher noch eine Weile sehr gut
Fußaufstieg zur Quintino Sella von Gressoney-Stafal landschaftlich reizvoll, die 1800 Hm sind nicht umsonst - auch wenn die Wegfindung teilweise spannend ist... Quintino Sella ist sicher nichts für Umweltbewusste, sonst aber gut. Dank der guten Verhältnisse kamen wir rasch voran, Start 4.30 auf Sella-Hütte, 7:00 Westgipfel, 8:30 Ostgipfel, 9:15 Lisjoch. ca. 2 h zusätzlicher Zeitbedarf für Abstecher zur Zumsteinspitze. Abstieg über Gniffeti und Mantovahütte geht rasch, ca. 45 min Fußmarsch von der Mantova stießen wir auf eine neue Bahn Richtung Gressoney und wurden ein Opfer unserer Bequemlichkeit...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.08.2010 um 07:46
3374 mal angezeigt