Verhältnisse - Detail

Gipfel: Liskamm , 4527 m.ü.M.

Route: Überschreitung West-Ost via Castor

Werner Bösch

Verhältnisse

04.08.2010
2 Person(en)
ja
Die gestrigen Verhätlnisse waren schlicht perfekt. Auf der ganzen Route herrschten griffige "Hartschneebedingungen", einzig im oberen Teil der Westflanke zum Liskamm-Westgipfel gibts einen kurzen Abschnitt mit etwas eisigem "Untergrund". Der ganze Liskamm-Grat lässt sich problemlos begehen, der Felsteil bietet keine Schwierigkeiten. Der Grenzgletscher ist bis auf rund 3300 m erstaunlich gut "eingeschneit", im unteren Teil müssen ein paar Spalten im Zickzack-Kurs umgangen werden.
Der Wetterumschwung auf Donnerstag dürfte einiges an Neuschnee gebracht haben, doch sollten die Verhältnisse aufs Wochenende hin wieder gut werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Die Klein Matterhorn glacier paradise Bergsteiger Lodge (3883 m) bietet Übernachtungen (Bed and Breakfast) für Fr.60.- an. Reservationen bei den Zermatter Bergbahnen, wo auch eingecheckt werden kann. Nachtessen kann im Restaurant vor "Ladenschluss" bestellt und in der Lodge mit Mikrowellen-Gerät aufgewärmt werden. Frühstück steht bereit, Aufbruchszeit kann individuell gewählt werden. Eine super Unterkunft und genialer Ausgangspunkt für die lange Tour über Castor-Liskamm. Kontrastpunkt ist die viel besuchte Monte Rosa Hütte, die momentan fast täglich ausgebucht ist. Der Hüttenweg dorthin ist stark frequentiert.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.08.2010 um 19:43
3070 mal angezeigt