Verhältnisse - Detail

Gipfel: La Meije, 3983 m.ü.M.

Route: Klassische Überschreitung von ref. Promontoire

b&s

Verhältnisse

04.08.2010
2 Person(en)
ja
zur zeit allerbeste verhältnisse - der ganze grat ist trocken und schneefrei. die nordseitige umgehung des pic zigmondy ist blank, wird aber durch das angebrachte stahlseil sehr entschärft.
nach dem heutigen schneefall benötigt es wohl zwei sonnige tage, bis die kletterei wieder spass macht
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für La Meije (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
sehr symphatische hüttencrew in der promontoire-hütte.
am ersten tag nach dem äusserst abwechslungsreichen aufstieg von la grave über die brèche de la meije ins refuge promontoire sollte man unbedingt noch bis auf die grosse terasse vor dem beginn der eigentlichen schwierigkeiten klettern (circa fünf viertel bis anderthalb stunden kletterei, gleich lange zurück), damit man am anderen morgen den im dunkeln nicht immer ganz einfach zu findenden weg bereits kennt!
auf dieser terasse gibt es übrigens zwei wunderschöne und bequeme biwakplätze, ebenso nach der nun folgenden schwierigen kletterei (bevor man auf den glacier carré wechselt).
statt des sehr weiten abstieges via col du bec nach les lides kann man auch entlang der skiroute westlich des col du becs direkt zurück nach la grave absteigen. allerdings setzt man sich hier einer relativ hohen steinschlaggefahr aus, auch sind steile blankeis-passagen und zwei, drei unangenehme platten zu bewältigen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.08.2010 um 22:22
2252 mal angezeigt