Verhältnisse - Detail

Gipfel: Goldlochspitze + Rappastein, 2222 m.ü.M.

Route: Bike & Hike von Steeg

Snow*Wolf

Verhältnisse

07.08.2010
1 Person(en)
ja
Wer gerne mit dem Bike die Natur erkundet, aber keinesfalls auf Gipfelziele verzichten will, findet mit dieser Tour puren Bike & Hike Genuss. Los geht’s in Steg (Liechtenstein), zunächst recht gemütlich entlang des Valünerbaches Richtung Pfälzer Hütte. Im Talschluss hält man sich rechts und erreicht, bei mittlerer Steigung, über Waldboda die Alpe Gapfahl. Sogar mit meinem Crossbike, übrigens es fühlt sich im Gelände pudelwohl und fährt sich vieeel bequemer als ein normales Mountainbike, kurble ich noch weiter bergauf. Irgendwann geht mir dann doch die Luft aus und es geht zu Fuss in den Sattel zwischen Rappastein und Goldlochspitze. Über den scharf geschnittenen Grasgrat, auf dem es beidseits gäch in die Tiefe geht, erreiche ich den Gipfel der Goldlochspitze. Doch es lockt schnell der um 112 m höhere Rappastein mit großem Gipfelkreuz. Nach kurzem Abstieg geht’s also wieder aufwärts. Eine rutschige Felsbarriere ist seilgesichert. Was zunächst aussieht wie eine Wäscheleine, entpuppt sich doch als solides, kunststoffummanteltes Drahtseil. Über da und dort etwas abschüssiges Wiesengelände gelangt man schließlich zum höchsten Punkt und befindet sich auf einem einmaligen Logenplatz, vor dem tief verschneiten Schesaplanastock und der Naafkopf-/Falknisgruppe. Der Bike-Downhill hinab nach Steeg ist fantastisch. Die Jauchzer und Jodler waren wieder da, als wäre ich im allerschönsten Pulverschnee zu Tal gefegt.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.08.2010 um 15:23
1057 mal angezeigt