Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lötschentaler Breithorn, 3785 m.ü.M.

Route: Blanchetgrat

Markus Good

Verhältnisse

07.08.2010
4 Person(en)
ja
Die Gletscher im Baltschiedertal sind sehr stark zurückgegangen. Daher muss sehr viel in losem Blockgelände und Schotter aufgestiegen werden. Die Verhältnisse am Grat sind fantastisch - einfach geniale Kletterei. Beim Abstieg über das Gredetschjoch muss ca. 80 m abgeseilt werden. Ansonsten ist der Abstieg zurück zur Hütte problemlos - ausser eben die vielen losen Steine und Blöcke auf dem Gletscher.
bleibt bis zum nächsten Schneefall sicher ausgezeichnet. Der Grat ist sehr schnell trocken und schneefrei.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Mittels Taxidienst (die Hütte gibt Auskunft) lässt sich der Anstieg zur Baltschiederklause um etwa 1 Stunden verringern.
Wir waren leider zu lange unterwegs. Im 3er-Gelände muss gemeinsam geklettert werden, damit man rechtzeitig zurück ist. Wenn alles gesichert wird, verliert man sehr viel Zeit.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.08.2010 um 11:57
1237 mal angezeigt