Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Daint, Piz Dora, 2968 m.ü.M.

Route: ab Ofenpass

Roberto Maschio

Verhältnisse

09.08.2010
1 Person(en)
ja
Oberhalb ca. 2’800 Meter liegt etwas Neuschnee; ist aber nicht hinderlich für die Tour.
NW-Grat zum Piz Dora hat keine Markierungen. Es sind aber Wegspuren und Steinmänner zu erkennen, denen gut gefolgt werden kann. Teilweise max. eine I zum Klettern.
Der kleine Gipfel "Il Jalet" wird noch "mitgenommen" im Aufstieg. Piz Daint verfügt über eine hübsche Aussicht, da er praktisch alleine steht und keine grösseren Berge vor der Nase sind.
227 Gipfel, davon 227 über 2000m, 163 über 3000m und 2 über 4000m, sind von diesem Punkt aus erkennbar, voraus gesetzt, dass die Sichtweite mindestens 50 km beträgt. Ist die Sichtweite nur 25 km, so sind nur noch 104 Gipfel, davon 104 über 2000m, 58 über 3000m und keine über 4000m, erkennbar. Aber ist die Sichtweite 75 km, sind 228 Gipfel, davon 228 über 2000m, 164 über 3000m und 2 über 4000m, erkennbar. (Quelle: http://www.gipfelderschweiz.ch)
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Insgesamt hat die Tour ca. 1‘250 Hmt. Auf- und 1‘740 Hmt. Abstieg. Ab Tschierv mit Postauto, oder per Anhalter zurück zum Ofenpass. Schöne Aussicht zum Ortler in diesem Gebiet.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.08.2010 um 19:47
2155 mal angezeigt