Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochkalter, 2607 m.ü.M.

Route: Überschreitung Hochkalter: Parkplatz Hintersee-Blaueishütte-Hochklater-Abstieg Ofental-Parkplatz Hintersee

Widdy

Verhältnisse

14.08.2010
1 Person(en)
ja
Bis zum Gipfel des Hochkalters war der Fels immer Fest. Es war kein Problem am Grad zu wandern.
Da es Trocken war waren auch die Kletterstellen kein Problem. Die Griffe und Tritte sind aber schon etwas blank poliert.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hochkalter (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Persönlich werde ich wenn ich die Tour nochmal mache von einem Abstieg übers Ofental absehen. Man spart sich zwar 1 Std. und auf dem Schutkar hat man kurz eine super Aussicht auf die senkrechten Wände, aber der Abstieg zum Schutkar macht mal garkeinen Spass. Auf dem Waldpfad und der Wanderweg ist dann langweiliges Laufen angesagt. Meine Empfehlung: Mit leichten Schuhen bis zur Blaueishütte. Die dort irgendwo verstauhen und Bergstiefel anziehen. Auf den Hochkalter und auf dem gleichen Weg zurück. Ein Weizen (und oder den frischen Kuchen) genießen und mit den leichten Wanderschuhen zurück zum Auto.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.08.2010 um 13:48
1263 mal angezeigt