Verhältnisse - Detail

Gipfel: Möntschelespitz, 2021 m.ü.M.

Route: Bluemisteichilche, Sulzgraben, Möntschelespitz, Chatz u Mus, Chrümmelwägen

Ursula Hess

Verhältnisse

17.08.2010
2 Person(en)
ja
Unten feuchte Wege, ab der Hütte Sulzgraben 1560 m dank der reichlichen Vegetation z.T. glitschige Passagen, das Gras etc. allerdings trocken, es gab keine nassen Beine. Wind und Nebel am Möntschelespitz. Bei der südseitigen Umgehung des Widderfeldes ist der eigentliche Wanderweg eine Schlammschlacht, zu viele Grossvieheinheiten waren dort nicht nur am Durchlaufen.... Hat man den Zaun Richtung Chatz u Mus überschritten, sind die Wege wieder angenehm zu gehen (offenbar kein Weidegelände). Felsen an Chatz u Mus trocken. Restabstieg problemlos mit sonnigen Abschnitten.
könnte trockener werden....
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Möntschelespitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Da Termine meinerseits, relativ später Start und eigentlich wollten wir etwas Luftigeres unternehmen. In Anbetracht der Wolken auf 2000 müM zogen wir eine technisch einfachere Rundreise vor.
Der Sulzgraben ist sehr eindrücklich und der Pfad ist bestens instand gestellt. Dieser spannende Abschnitt entschädigt im Voraus für die später fehlende Fernsicht auf dem Gipfel. Der Weg ist das Ziel..!
Die leicht verspätete Mittagsrast hielten wir nebelfrei an einem hilben Plätzchen bei Chatz u Mus ab mit anschliessenden Kletterübungen. Praktisch jeder Zahn oder Felsgupf kann in verschiedenen Variationen erstiegen werden. Ab dem Walalpgrat konnte wir die wärmenden Kleider wieder in den Rucksack verstauen. Fetzenweise blauer Himmel und Sonnenschein, das wärmt nicht nur das Gemüt..
Weitere Eindrücke demnächst im hikr.org, Autor Felix.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.08.2010 um 21:37
1882 mal angezeigt