Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hohgant, 2197 m.ü.M.

Route: Ostgrat - Furggengütsch

bergler72

Verhältnisse

22.08.2010
2 Person(en)
ja
Wege im schattigen unteren Teil etwas nass, vorallen beim Abstieg oberhalb Schärpfenberg teilweise sumpfig, sonst alles bicobello trocken und gut machbar. Der oberste Gratabschnitt nach wie vor in gutem Zustand und von festem Fels dominiert, trotz dem recht nassen Sommer.
In den nächsten Tagen eher wechselhaft und Gewitter, jedoch weiterhin gut machbar.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Hohgant (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die ganze Aufstiegsroute ist nicht markiert, es hat ein paar rote Zeichen die man schlecht sieht. Ab und zu etwas Wildwuchs vorallem im unteren Bereich, die Route wird wenig begangen. Die obersten 300hm sind recht ausgesetzt und sehr steil, auch das grasige Bort (120hm) unterhalb P.2009 hat es in sich (vorsicht lose Steine im hohen Gras). Der eigentliche Ostgrat auf den Furggengütsch beginnt bei P.2009, ab dort ist etwas Klettergeschick und Trittsicherheit von Vorteil, es geht beidseitig ziemlich stotzig "d Bänne" ab.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.08.2010 um 21:02
1144 mal angezeigt