Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aletschhorn, 4195 m.ü.M.

Route: SW- Rippe ab Oberaletschhütte

Brigitte Wolf

Verhältnisse

21.08.2010
2 Person(en)
ja
Ab Pt. 3736 mit Neuschnee der letzten Woche. Schnee (gefroren und gut verfestigt) wechselnd mit Felsen (trocken). Sehr gute Verhältnisse.
Ein Problem bot der Einstieg vom Oberaletschgletscher auf die Seitenmoräne (siehe Routenbeschreibung). Mehrere Gruppen (inklusive wir selbst) stiegen zu früh hoch (auf der Moräne, welche zum Gletscher vom Geisshorn hinaufzieht) und landeten bei einem unüberquerbaren, tiefen Bachgraben. Man muss auf dem Gletscher bleiben bis nach dem Bach, welcher südlich von Punkt 2706 hinunterfliesst. Unmittelbar nach diesem Bach (bei einer blauen Stange) steigt hoch, auch wenn die Wegspuren noch weiter nach hinten zu führen scheinen (nochmals eine Möglichkeit, sich zu versteigen). Wenn man den Einstieg mal gefunden und das ersten Katzenauge (unter umständen schwierig von all den Stirnlampen zu unterscheiden) erreicht hat, ist der Weg gut zu finden (Wegspuren und weitere Katzenaugen).
Zur Frage, ob 50- oder 30-Meterseil: Nur ein- oder zweimal reicht das 30-Meterseil nicht ganz von einer Sicherungsstange zur nächsten (ist aber gut auch ohne Sicherungsstange zu machen). Will sich im Abstieg auch der Nachsteiger von Stange zu Stange abseilen, braucht er natürlich das längere Seil.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Aletschhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr freundliche Bedienung in der Hütte!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.08.2010 um 23:22
1918 mal angezeigt