Verhältnisse - Detail

Gipfel: Galenstock, 3586 m.ü.M.

Route: SE-Grat ab obere Bielenlücke

Matthias Knöpfle

Verhältnisse

22.08.2010
3 Person(en)
ja
Fels trocken, Gletscherzustieg und Gipfel mit angenehmer Firnauflage, dennoch Steigeisen und Eispickel mitnehmen.
Keine
Bleibt sehr gut bis zum nächsten Schneefall.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Galenstock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr gut eingerichteter Klettersteig in die obere Bielenlücke. Dennoch haben wir für den Zustieg von der Sidelenhütte zum Grateinstieg 3 Stunden gebraucht. Für den Grat selbst sind laut Führer 3 Stunden vorgesehen. Diese Zeitvorgabe haben wir deutlich überschritten. Der Grat selbst inkl. der Schlüsselstelle ist sehr gut abgesichert. Ein, zwei Friends sind nett, aber nicht obligatorisch, wenn man genügend Zackenschlingen dabei hat. Wir sind den größten Teil in Kletterschuhen geklettert.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.08.2010 um 12:15
2549 mal angezeigt