Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lauteraarhorn, 4042 m.ü.M.

Route: Südwandcouloir u. Südostgrat (Normalweg)

gemsi

Verhältnisse

22.08.2010
2 Person(en)
ja
Beste Verhältnisse. Nach klarer Nacht und guter Abstrahlung fester Firn im Aufstieg. Kein Blankeis, keine Wächte. Felsgrat bis auf wenige Schneereste aper und trocken. Schön gestufter Gneisgrat, eher obere II und stellenweise recht luftig. Beim Abstieg sehr weicher Schnee im Couloir, mit der nötigen Vorsicht jedoch noch gut zu begehen (Auf- und/oder Abstieg kann bei schlechten Firnverhältnissen auch über die orogr. rechte Begrenzungsrippe des Couloirs erfolgen).
Ohne allzuviel Neuschnee oder extreme Hitzeperioden weiterhin gute Verhältnisse.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Sehr eindrucksvolle Tour. Mit 19 km Anmarsch, 1000 hm Hüttenzustieg und etwas mehr Gepäck als üblich muss dieser Berg wahrlich erarbeitet werden. Landschaft, Einsamkeit und Gipfelerlebnis lohnen jedoch die Mühen.
Super schönes, sehr liebevoll eingerichtetes Biwak. Von kompletter Küchenausstattung über jede Menge Decken und Fleeceschlafsäcke bis Gaskocher, Kartuschen, Barometer und sogar Hüttenschuhe ist alles vorhanden.
Günter: Glaube, ich muss jetzt nicht mehr zum Baltoro-Trek (;-)...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.08.2010 um 07:22
2859 mal angezeigt