Verhältnisse - Detail

Gipfel: Cabane des Dix, 2920 m.ü.M.

Route: Von Arolla über den Col de Riedmatten zur Cabane des Dix

Phili

Verhältnisse

21.08.2010
6-10 Person(en)
ja
Es war sehr schönes Wetter. Die Wanderung durch den Wald ist geheimnisvoll. Die Wanderung durch die Bergwiesen schön. Man sieht alle Alpenblumen, auch vereinzelt Edelweis. Der Aufstieg zum Col de Riedmatten ist steil, aber nicht so steil wie es auf den Bildern der Patruille de Glacier scheint. Auf der anderern Seite des Col erwartet uns eine andere Welt. Weg von den saftigen Wiesen, zu Geröllhalden, Gletscher, Bergen.
Die Rückkehr über den Pas de Chevre erfordert Schwindelfreiheit und ist nicht ohne Spassfaktor.
Der Weg zur Cabane de Dix ist malerisch, schön, abwechslungsreich, und kann mit oder ohne Besteigung am nächsten Tag durchaus empfohlen werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Cabane des Dix (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Der Weg über den Pas de Chevre ist etwas kürzer als über den Col de Riedmatten. Wer Zeit und Lust hat sollte beides erwandern.
Wir haben am folgenden Tag den Mont Blanc de Cheilon überschritten, die Hütte hat allerdings auch als Hüttenwanderung ihren Reiz. Abendsonne - Volllmond (bei uns) - gutes Essen - freundliche Leute.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.08.2010 um 01:09
689 mal angezeigt