Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Bernina, 4048 m.ü.M.

Route: Biancograt

Henning Voigt

Verhältnisse

26.08.2010
2 Person(en)
ja
Schwierige (heikle) Bedingungen im Zustieg (Umgehung Felsturm in Flanke) sowie direkt am Biancograt, da am Anfang sowie im letzten Viertel vereist.
Verbindungsgrat Piz Bianco zu Piz Bernina auf der Route nahezu schnee/eisfrei.
Rückweg via Spallagrat zur Marco e Rosa Hütte mit wenig Eis/Schnee gut begehbar.
keine
Bei keinen grösseren Niederschlägen insbes. Neuschnee wird der Biancograt nicht weniger heikel; im Zweifelsfall diese Stellen mit Eisschrauben sichern.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Bernina (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Neu eingerichteten Weg durch die Felsen zur Fuorcla Prievlusa: 2 besser 3 Paar Handschuhe mitnehmen da es hier sehr (tropfend) nass ist und man trockene Handschuhe später meistens noch benötigt.
Zustieg sowie Biancograt selber infolge zT Vereisung: gute scharfe Steigeisen unbedingt notwendig; ideal wären 2 Eis-Pickel.
Verbindungsgrat Piz Bianco zu Piz Bernina: Neben mind. 5 Express sind 2 je kurze & lange Schlingen hilfreich.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.08.2010 um 21:41
2548 mal angezeigt