Verhältnisse - Detail

Gipfel: Clariden N-Wand "Schöner Engel schrei, sing mir dein Liebeslied" V 6-R 425m+600m1.Begehung

Route: Unbeschriebene Route

Urs Odermatt

Verhältnisse

15.04.2003
Der Direkteinstieg zur Clariden N-Wand war ja schon lange fällig. Obwohl er schon versucht wurde, ist mir keine gelungene Begehung bekannt.
Die Route führt entlang eines markanten Eisschlauches in 8 langen Seillängen (60m Seile obligatorisch)zur klassischen Nordwandroute. Es handelt sich um reine Eiskletterei mit sehr anhaltenden Schwierigkeiten. Die Steilheit beträgt in einigen Längen anhaltend 90Grad mit einer Stelle 95Grad. In der 5.Länge müssen 10m 80Grad in sehr dünnem Eis ohne Absicherung geklettert werden. Ansonsten handelt es sich um eine lange Tour von grosser Klasse die mit den besten Touren im Mont Blanc Massiv mithalten kann.
Die Verhältnisse in der klassischen Nordwandroute sind noch nicht so gut. Zeitweis wühlten wir ziemlich lange.
Ein Topo gibt es demnächst unter www.eisklettern.ch
Der Direkteinstieg dürfte noch bis zur nächsten massiven Erwärmung gut bleiben.
Die klassische Wand wird wohl zunehmend besser.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.04.2003 um 14:55
370 mal angezeigt