Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rinderhorn, 3448 m.ü.M.

Route: Nordgrat (Normalroute)

Gregor

Verhältnisse

05.09.2010
1 Person(en)
ja
Trotz der Schneefälle vor einigen Tagen ist der Gipfelhang schon wieder sehr hart und teilweise eisig. Vorteilhaft das Firnfeld zum rechten oberen Rand queren,das erspart eine unangehme Querung kurz unter dem Gipfel.
Wird ohne Schneefälle nicht besser werden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rinderhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Steigeisen obligatorisch.
Pickel kann für den Abstieg nützlich sein.
An einem Traumtag ganz alleine am Berg obwohl Gemmi + Schwarenbach voll belegt waren,man fragt sich schon was die ganzen Leute im Gebirge so treiben... Ich hatte das Glück, das Lager mit einer Gruppe zu teilen, die sich nachts um 1 Uhr einen Riesenspass daraus gemacht hat, Weizenbier aus Flaschen zu trinken und um die Wette zu rülpsen. Wohl bekomms!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.09.2010 um 21:19
1203 mal angezeigt