Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Spitzen-Blinzi-Sittliser, 2473 m.ü.M.

Route: Ab Bergstation Sittlisalp

belrob

Verhältnisse

14.09.2010
1 Person(en)
ja
Von der Bergstation, auf blau/weiss markiertem Weglein, über Seestelli und Oberstafelplanggen zum Pass zwischen Gross und Chli Spitzen hinauf. Die letzten Höhenmeter zur Gross Spitzen waren schneebedeckt. Im Aufstieg hat mich eine nette, konditionsstarke Urnerin überholt, wir waren heute wohl die einzigen auf der Spitzentour. Weiter, neben dem Blauw Höreli etwas abgestiegen, den Blinzistock umrundet und auf dem südwest Grat auf den Blinzi Gipfel. Im Abstieg diesem Grat entlang der auf einer Seite senkrecht auf die Sttlisalp abfällt und den Blinzi mit dem Sittliser verbindet. Auf dem Sittliser doch schon schuhtiefer Schnee was dem Abstieg zum Butzli nicht unbedingt förderlich war. Beim Seeli noch ein kurzer Gegenanstieg auf den Rinderstock, der einen schönen Blick ins Griesstal frei gibt. Vom Butzli zur Leiterenplangg, auf dem mit Seilen gesicherten Steig auf die Sittlisalp zurück. Neben der Grundplanggen führt ein Weglein auf Brunni hinab und wer das Alpbeitzli übersieht ist selber schuld. Dem Hinter Schächen entlang via Laueli, Alt Rüti zum Parkplatz der Sittlisalpbahn Talstation.
Der Abstieg vom Sittliser zum Butzli hinab ist weglos, manchmal auch sehr ausgesetzt.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.12.2011 um 11:24
2099 mal angezeigt