Verhältnisse - Detail

Gipfel: Achensee 5-Gipfel-Klettersteig, 2299 m.ü.M.

Route: Ost-West-Überschreitung

gemsi

Verhältnisse

09.10.2010
3 Person(en)
ja
Beste Verhältnisse. Fels und Gras trocken. Traumhaftes Wetter über dem Nebelmeer im Tal, sehr warm.
Vom Spieljoch ist wohl neuerdings auch ein direkter Abstieg über den Westgrat in die Scharte zum Hochiss möglich, war oben aber nicht ausgeschildert und die Drahtseile erst aus der Scharte erkennbar. Spart etwa 130 hm.
Solange trocken und schneefrei, weiterhin gut.
Nette Verbindung einiger bekannter Rofangipfel in landschaftlich sehr schöner Umgebung. Routenführung manchmal etwas gesucht, insgesamt jedoch sehr abwechslungsreich und vielseitig. Über Quergänge, Bänder, Rinnen, Seilbrücke, Platten und Grate ist alles vorhanden. Haben die technischen Schwierigkeiten etwas moderater als angegeben empfunden.
Viel Betrieb durch Seilbahnnähe, verteilt sich aber in dem weitläufigen Gebiet ganz gut.
Runde empfiehlt sich gegen den Uhrzeigersinn von Ost nach West, da bis auf die Haidachstellwand dann alle Klettersteige im Aufstieg und die Normalwege im Abstieg begangen werden. Zeitbedarf von/bis Hütte: etwa 7 1/2 Std. (viele Gipfel = viele Pausen (;-)...). Gipfel und Klettersteige können alle auch einzeln begangen werden.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.10.2010 um 00:13
1293 mal angezeigt