Verhältnisse - Detail

Gipfel: Reeti/Rötihorn, 2757 m.ü.M.

Route: Über SE-Grat

Robertus Laan

Verhältnisse

10.10.2010
2 Person(en)
ja
Bis zum Gipfel des Reeti beste Verhältnisse. Nachher ging es dann weiter zum Simelihorn. An den Nordhänge liegt noch Schnee aber der stört kaum. Auch der Abstieg vom Simelihorn ist problemlos und erst vom Esel hinunten muss man einige Schritte durch dem Schnee machen.
Solange kein Neuschnee fällt sollte es gut bleiben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Reeti (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Schöner kurzer Tour mit leichte Kletterstellen jedoch nichts für Leute die nicht schwindelfrei sind. Beim Abstieg vom Simelihorn immer schön am Grat bleiben und nur hier und da rechts (nördlich) ausweichen. Beim Esel direkt über die Felsen zum Sattel zwischen Faulhorn und Esel absteigen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.10.2010 um 23:05
859 mal angezeigt