Verhältnisse - Detail

Gipfel: Brienzergrat, 2200 m.ü.M.

Route: Vom Brienzer Rothorn zum Harder

Egi M.

Verhältnisse

13.10.2010
2 Person(en)
ja
Noch gute Verhälnisse. Die Wegspuren waren südseitig trocken, nordseitig am Morgen gefroren und am Nachmittag glitschig feucht.
Die Schlüsselstelle am Tannhorn ist mit einem Drahtkabel gesichert.
Bis zum ersten Schneefall bleibt es gut. Bei zunehmender Abkühlung kann es glitschiger und damit heikler werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Um die 7h30 muss man bei 'normalem' Tempo einrechnen.
Die Tour ist kein Sonntagsspaziergang! Sie ist ausgesetzt und erlaubt über weite Strecken keinen Fehler. Also nix für Theresli!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.10.2010 um 08:23
1459 mal angezeigt