Verhältnisse - Detail

Gipfel: Klein Furkahorn-Sidelen H, 3026 m.ü.M.

Route: Vom Bielenstafel (Sidelenbach)

belrob

Verhältnisse

15.10.2010
1 Person(en)
ja
Beim Bielenstafel, wo der Sidelenbach unter der Furkastrasse durch rauscht, gestartet. Dem Bach entlang durchs Galenloch, manchmal auf Trampelpfaden, dann wieder über Steinblöcke zum Klein Furka Grat hinauf. Dort trifft man auf ein Weglein, welches von der Passhöhe her auf den Grat führt. Einige Markierungen oder Steinmändli weisen die Richtung über viel,viel grobes Geröll zum Gipfel. Die Sicht und das Panorama waren heute phänomenal. Abstieg bis zum Nepali Highway und ihm folgend zur Sidelen Hütte hinauf. Eine traumhaft schöne Gegend mit Seelis,Gletschern,bekannten Klettergipfeln, you named! Bei Bernhard und Ruth eingekehrt, wir kennen uns schon von der Schulzeit her und haben einige längstens verflossenen "Episoden" wieder aufleben lassen. Mercy Bernhard und Ruth. Zurück auf dem "normalen" Hüttenweg übers Spiessenälpetli zur Furkastrasse bei Bielenstafel.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Die Sidelenhütte schliesst heute ihre Pforten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.12.2011 um 12:02
2059 mal angezeigt