Verhältnisse - Detail

Gipfel: Zwinglipasshütte, 1999 m.ü.M.

Route: Vom Rheintal ins Toggenburg

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

17.10.2010
2 Person(en)
ja
Am Samstag auf o.g. Route zur Hütte. Nach Nächtigung erfolgte Sonntag og. Abstieg nach Wildhaus.

Die Schneefallgrenze lag Samstag um die Mittagszeit bei etwa 1200 m, Sonntag bei ca. 1000 m. Bis Sonntag um die Mittagszeit lagen im Bereich der Hütte gut 20 cm Pulver. Schneetiefe durch Windverfrachtungen sehr unterschiedlich. Beide Tage praktisch ohne Sonne, die meiste Zeit über Niederschläge, die allerdings nicht als stark zu bezeichnen waren. Sonntag bezüglich Temperatur und Wind deutlich wintriger als Samstag.

Man wird oft ungläubig angeschaut, wenn man sich bei einer solchen Witterung mit Rücksäcken beladen ins Gebirge aufmacht. Wir erlebten jedenfalls dort droben die Bilder unserer Jugendträume von Jack London´s "Lockruf des Goldes" ;-)
Kommen Fön und warmes Hochdruckwetter, kehrt der Herbst zurück. Andernfalls wird sich wohl der Winter fest installieren.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Rückkehr nach Gams von Wildhaus per Bus Samstag u. Sonntag immer stündlich zur 22. Minute.

Fotos: Valerij Bub
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.10.2010 um 15:28
2512 mal angezeigt