Verhältnisse - Detail

Gipfel: Baltschiedertal, 1287 m.ü.M.

Route: ab Eggerberg: Suonenwanderung

Ursula Hess

Verhältnisse

22.10.2010
2 Person(en)
ja
alles trocken
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Flachwandern ist angesagt, wobei auch bei Suonenwanderungen einige Höhenmeter zu verzeichnen sind.
Wenn dann nicht Bergsteigen, so dann lauschige, spannende, eindrückliche bis nervenkitzlige Wege gehen, vor allem Neues sehen. Der Unterhaltungs- und Genussfaktor ist bei diesen Höhenwegen ganz speziell. Kaum vorstellbar, die Baukunst von anno 1400 + / -.
Mehr der luftigen Eindrücke demnächst im hikr.org, Autor Felix.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
24.10.2010 um 09:49
1164 mal angezeigt