Verhältnisse - Detail

Gipfel: Trogenhorn, 1973 m.ü.M.

Route: Habkern-Trogenalp-Ostgrat-Grüenenbergpass-Habkern

Robertus Laan

Verhältnisse

21.11.2010
3 Person(en)
ja
Eine leichte Schneedecke machte bis zur Alp Trogen keine Probleme. Nachher teilweise etwas tiefer eingesunken aber ohne grössere Probleme bis zum kleinen Pass östlich vom Gipfel.

Der Gipfelanstieg war allerdings weniger einfach weil der frische Schnee auf die Felsblöcke die Tritte schwer erkennbar machte. Daher aufpassen bei deren begehung. Weniger Probleme gab es auf den Abstieg über den Westgrat.

Das Wetter besserte sich dauerend und bei Sonnenschein standen wir auf den Gipfel!
Bei mehr Neuschnee wird es schwieriger und da kein richtiger Skigipfel könnte es bis zum Frühling dauern bis es wieder gut ist. (oder eine Wärme-einbruch
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Trogenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Trotz geringe Höhenunterschied die Länge der Tour nicht unterschätzen. Horizontaldistanz etwa 7 Km.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.11.2010 um 22:08
1589 mal angezeigt