Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pointe Ronde, 2700 m.ü.M.

Route: Col de la Forclaz-la Giete-Sattel auf 2200m-Gipfel

beat hofmann

Verhältnisse

04.12.2010
3 Person(en)
ja
Hammer!!!Hatten keinen Bock mehr auf Stonerocking in den Berner Voralpen.Einsame Tour in kurzweiligem schön coupiertem Gelände mit unverspurtem 50-70cm. Champagnerpuder(fast zu viel)und ohne den lästigen Lärm unter den Skis.Abfahrt oben durch einige Rinnen( 35°-40°)Richtung la Jure,Wiederauffellen und Abfahrt links von Aufstiegssattel durch Rinne(35-40°)und Backcountry durch Lärchenwald auf Alp Giete.Die Abfahrt nach la Caffe nicht lohnend(Wald),retour Col entlang Aufstiegsspur,-weg.
Wollten eigentlich die Nordflanke fahren(-45°),war aber etwas zu sehr eingeblasen und die Felsen noch zu wenig eingedeckt.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pointe Ronde (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Restaurant in Col ab 9.00 offen(haben uns schon früher nett bedient-merci).
mit märcu und räffu wellig.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.12.2010 um 06:18
1424 mal angezeigt