Verhältnisse - Detail

Gipfel: Laucherenstöckli, 1753 m.ü.M.

Route: Von Illgau über Zingelberg.

Martin Knechtli

Verhältnisse

05.12.2010
1 Person(en)
ja
Aufgrund der Kälte von unten (850m) bis oben ca. 30-40 cm Schnee ohne Unterlage und immer noch pulverig, sonnseitig ganz leicht gedeckelt. In der Abfahrt gabs beidseitig der Hauptabfahrtslinie noch Stellen für pulverige Schwünge. Die Abfahrt hätte auch bedenkenlos mit sackteuren Neuski gemacht werden können, Steinkontakt war ausgeschlossen.
Die Erwärmung der nächsten Tage bringt der Route kurzfristig keine guten Bedingungen. Dafür festigt sich die Unterlage und bei Kälte und Neuschnee ist`s dann wieder gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Laucherenstöckli (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wenn auf den höheren Gipfel der Zentralschweiz der Föhn lästig bläst, ist es am Laucherenstöckli vergleichsweise ruhig.
Das Lawinenrisiko in den mässig geneigten Hängen ist klein. Das Laucherenstöckli hat keinen grossen Namen, eine hübsche Tour ist es aber trotzdem.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
06.12.2010 um 10:23
3023 mal angezeigt