Verhältnisse - Detail

Gipfel: Seewligrat, 2300 m.ü.M.

Route: Von Unterschächen

belrob

Verhältnisse

12.12.2010
1 Person(en)
ja
Start beim Parkplatz unterhalb Bad. Durchs Brunnital begleitet von nassem "Graupel" und Nebel. Via Brunnialp durch den Gross Wald nach Nieder Lammerbach und bis unter das Couloir von Alt Richti. Zurück auf die Brunnialp wo das Wetter besser wurde. Noch einmal angefellt und mit einer "German" Tourengruppe durch den Chärschelenwald gespurt.(Gesetzter Pulverschnee) Unter dem Flösch auf eine Spur getroffen die drei unbekannte Senioren vortrefflich angelegt haben. Solo weiter durchs Vorder Griesstal zum grossen "Raststein". Nun über Mälchbödmenlenen zum Seewligrat hinauf. Ein dynamisches, einheimisches Duo hat eine Spur in der "Direttissima" gelegt. (Mercy) Der Schnee fantastisch, tiefer, gesetzter Pulverschnee von A-Z. Die Abfahrt trotz diffusem Licht zum jauchzen. Auch durchs Brunnital gings flott dahin.
Keine Schneerutsche,keine Setzgeräusche wahrgenommen.
Heute waren die Verhältnisse optimal auch auf den flachen Partien durchs Griesstal.(In der Spur jedenfalls) Ein paar Steinkontakte im Chärschelenwald sind unvermeidlich.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.12.2011 um 12:05
1631 mal angezeigt