Verhältnisse - Detail

Gipfel: Loischkopf, 1809 m.ü.M.

Route: über Dunza

Kecki

Verhältnisse

16.12.2010
2 Person(en)
ja
Wunderbarer, sonniger Aufstieg entlang der ungewalzten Rodelbahn zur Tschengla hinauf. Man beachte die schneegeladenen Bäume, siehe Foto. Ab dort gehts leider schattig (eiskalt) weiter zum fast menschenleeren Skigebiet. Einheimische ziehen fast immer eine Spur zum Gipfel hinauf, sie führt wunderschön abseits zum höchsten Punkt. Abfahrt wie Aufstieg ist nicht zu empfehlen, wir wählten den Nordosthang (normal ein Traum) neben dem Loischkkopflift, noch nie! fanden wir ihn so vor: hart wie Beton, mit riesigen Kunstschneekegeln verschandelt. Abseits der vereisten Pisten ein paar schöne Abschnitte, der Rest noch nicht ideal.
schöne Pulverschneeverhälnisse im Aufstieg, für die Abfahrt im unteren Bereich noch zu wenig Unterlage
seit wann wird der beste Hang beschneit ??
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.12.2010 um 09:17
1759 mal angezeigt