Verhältnisse - Detail

Gipfel: mariannehubel / Chalberhöri, 2236 m.ü.M.

Route: MH normal hoch, durchs chelli runter / CH normal hoch, ins wildgrimmi runter

ufundab

Verhältnisse

18.12.2010
3 Person(en)
ja
auf bekannter route auf den mariannehubel gespurt, z.t. nordseitig bis ~25cm tief :) ab der alp 1794 dann alles abgeblasen, kaum schnee... wir sind ab gipfel abgefahren, z.t. windgepresst, z.t. pulver. im chelli dann herrlicher puder (aber auch hier z.t. windgepresste stellen - nur wenige).

ab verzweigung in die wildgrimmi dann wieder angefellt und auf normalroute zum chalberhöri. die spurer da ein- und überholt (danke für die arbeit bis dahin, der gipfelhang war dann noch für uns). gipfelhang stark wechselnd pulver, windgepresst.. untenraus schöner pulver. leider aber auch einige steine abgedeckt und die skier zerkratzt - henu, hinech chli flicke...
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
unterwegs mit:

extended dänu (yeah - entlich wieder einmal mit dir!!!) und mättu (der einzige, der heute nicht kalt hatte.. muesch mir dä nächscht mau diner händsche gä!)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.12.2010 um 16:13
1355 mal angezeigt