Verhältnisse - Detail

Gipfel: Berger Calanda, 2270 m.ü.M.

Route: Untervaz - Berger Calanda

Valentin Eichenberger

Verhältnisse

19.12.2010
1 Person(en)
nein, umgekehrt auf 1755m
Vom Tal bis zur Waldgrenze ca. 10 - 20 cm perfekten Pulverschnee. Ab dort ein Bild des Grauens, komplett leergefegt. Die Seite ist praktisch mehr grün / braun, als weiss. Das bisschen weiss, welches geblieben ist, ist extrem geladen, es sieht beängstigend aus. Deshalb habe ich mich bei der Mastrilser Alp zur Umkehr entschlossen, denn infolge des extrem heftigen Föhnsturmes ist das gehen oberhalb der Waldgrenze nicht wirklich ein Vergnügen.
Solange diese Föhnlage anhält, wird keine Änderung zu erwarten sein.
Es sollte mal Schnee geben, ohne dass dann direkt der Wind eintritt.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Berger Calanda (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Für Sturmtage ist diese Tour so sehr zu empfehlen, da man im unteren Teil im Windschatten geht.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.12.2010 um 11:15
1731 mal angezeigt