Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rot Grat, 2400 m.ü.M.

Route: Von Unterschächen

belrob

Verhältnisse

16.12.2010
1 Person(en)
nein, umgekehrt auf 1950m
Von Unterschächen auf der frisch verschneiten Waldstrasse durchs Brunnital. Die von weitem grüssenden Schneefahnen auf den Gipfeln liesen nichts Gutes erahnen. Ab der Brunnialp war spuren angesagt was in den windgeschützten Hängen des Chärschelenwalds nicht allzu schwer war. Beim verlassen der Tannenregion kam starker Wind auf und der Schnee wurde decklig. Das versprach keine gute Abfahrt, zudem rutschte der Neuschnee in den steileren Partien plattenförmig ab. Eingangs Vorder Griesstal Tour abgebrochen. Bis in den Wald zurück den Schnee im Schneckentempo gepflügt. Auch durchs Brunnital klebte der Schnee wegen der grossen Kälte förmlich an den Skis.
Schneerutsche von den Grundplanggen her.
Zur Zeit zuviel "des Guten". Vor allem bei Winddeckel wie heute, ist im flacheren Vorder Griesstal "stöckeln" angesagt.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.12.2011 um 12:10
608 mal angezeigt