Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochkünzelspitze, 2397 m.ü.M.

Route: Vom Landsteg bei Schröcken Richtung Bieberacher und zurück über Gaualpen und Schalzbachvorsäß

Spaceglider

Verhältnisse

31.12.2010
3 Person(en)
ja
Es kündigt sich ein Traumtag an und dem weit in den Bregenzer Wald hineinreichenden Nebel sind wird bereits beim Landsteg entronnen. Die Kuppe vor dem Gigelturm lädt zum ausgiebigen "Znüne". Wir sitzen in funkelnder Welt und saugen die Eindrücke regelrecht in uns hinein.
Vom Schidepot geht's dann schon etwas knackig und ausgesetzt auf den Gipfel. Es ist (noch) gut ohne Steigeisen gegangen. In der Südflanke ist die Abfahrt schon etwas zäh (Deckelbildung, windgepresst etc.). Dafür werden wir in den nordseitigen Flanken der Gaualpen mit ganz guten Bedingungen beloht. Das Schwingen entlockt "Jutzger" ... Die Querung zur Unteren Gaualpe lässt sich bei den Schneeverhältnissen gut bewältigen (bei eisigen Verhältnissen oder hartem Firn kann diese vermutlich schnell eine gefähliche Angelegenheit werden; nach einmal ausrutschen gibt es vermutlich kein Halten mehr ...)
Die Tour ist wegen der ausgesetzten Stellen Routinierten vorbehalten (sicheres Gehen und Schifahren).
Während Gabi noch auf den Schöneberg aufsteigt gnießen wir das herrliche Panorama. Der letzte Tag im Jahr zeigt sich von seiner schönsten Seite. Wären die Berge nicht im Weg, man würde das Mittelmeer sehen ... ;-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.06.2011 um 21:21
2266 mal angezeigt