Verhältnisse - Detail

Gipfel: Große Schlicke, 2059 m.ü.M.

Route: Raintal ab Bärenfalle

gemsi

Verhältnisse

01.01.2011
3 Person(en)
ja
Vom Parkplatz weg genug Schnee auf dem Forstweg. Ab Vilser Scharte Spur durch Latschen und Steine gebahnt. Abfahrt am Gipfelkamm entsprechend mehr rutschend als fahrend bewältigt; erfordert etwas höhere Schneelage. Oben Bruchharsch, in den Waldschneisen und Hängen Richtung Hütte zunehmend Pulver. Abfahrt über den Forstweg trotz 7 km Länge und einiger Flachstücke rel. zügig (etwa 20 Min. ab Hütte).
Tour braucht im oberen Bereich noch etwas mehr Schnee.
Otto-Mayr-Hütte ist zur Zeit bewirtschaftet.
Aufstiegs- und Abfahrtsspuren auch an der Nesselwängler Scharte.
Langer, frostiger, aber landschaftlich sehr schöner Aufstieg durch das Raintal.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.01.2011 um 21:57
1212 mal angezeigt