Verhältnisse - Detail

Gipfel: Marscholhorn/Piz Moesola, 2963 m.ü.M.

Route: Vom Hinterrhein via S. Bernardino-Pass aufs Marscholhorn

Pius Furger

Verhältnisse

03.01.2011
2 Person(en)
ja
Nebel und leichter Schneefall "zwangen" uns zum Kaffee in Splügen vor der Tour. Auf 2200 m hat die Nebeldecke aufgerissen und die Sonne brach durchs Gewölk. Beim Start - 15° C, auf dem Gipfel rund -20° C.
Allgemein gut eingeschneit. Vom Schnee her gabs von allem etwas, von glasig hart in der ersten Steilstufe (Harscheisen!!!)über ein wenig Bruchharsch im Gipfelhang und Powder im unteren Teil.
Der eindrückliche Gipfelsteilhang darf nur bei sehr sicheren Verhältnissen befahren werden (auch bei der Stufe "mässig" ist eine Einzelhangbeurteilung dringend anzuraten).
Keine.
Wird bis zum Föhneinbruch, der auf Donnerstag angesagt ist, so bleiben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Marscholhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Harscheisen von Vorteil (erste Steilstufe zum Gipfelhang und im oberen Teil des Gipfelhanges).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.01.2011 um 18:03
1775 mal angezeigt