Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schwalmere, 2777 m.ü.M.

Route: "Von Isenfluh via Suls und Lobhörner, SAC Route 136b"

Dänel Meyer

Verhältnisse

03.01.2011
1 Person(en)
ja
Steiler Schlittelweg von "Isenfluh" nach "Chüebodmi" zum Teil etwas ruppig da eisig. Von dort über super Spur bis ca. 25 m unter Gipfel. Skidepot, Rest zu Fuss problemlos.
Für die Abfahrt Gipfelhang hart und abgeblasen, nach dem Sattel super Pulver bis "Spalti". Südlich des Chantbaches ab ca. 1800 müM bis "Pt. 1698" ziemlich verfahren und etliche Steinkontakte. Ab dort wieder Pulverschnee bis zum Weg nach "Balm" und dem präparierten Schlittelweg bis "Isenfluh".
Bleibt bis zum bevorstehenden Wetterwechsel gut. Abfahrt nördlich der Lobhörner sah ebenfalls gut aus.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schwalmere (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bin nach einigen Schwüngen im super Powder nochmals bis an die Felsen unterhalb "Pt. 2736" zwischen Hoganthorn und Drättehorn aufgestiegen ;-)
Ganze Tour zur Zeit problemlos ohne Harscheisen machbar.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.01.2011 um 21:00
1556 mal angezeigt