Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pic d´Artsinol, 2998 m.ü.M.

Route: Pralong - Noveli - Pic d'Artsignol

Barbara Schmidthaler

Verhältnisse

08.01.2011
3 Person(en)
ja
Insgesamt recht gute Verhältnisse, Gratrücken auf den Gipfel hinauf teilweise abgeblasen, bis oberhalb der Waldgrenze (in der Abfahrt vom Grat bis auf etwa 2400 m) dann noch traumhaften Pulverschnee vorgefunden, wer hätte das gedacht?! - und es gibt noch mehr als genug Platz für eigene Spuren! nach unten hin Schnee etwas schwerer werdend, aber trotzdem gut fahrbar; das untere Drittel der Abfahrt durch den Wald ist teilweise ein bischen mühsam, jedoch trotzdem durchgehend gut machbar, kaum Steinkontakte;
in der Abfahrt ist es derzeit vorteilhaft sich ab Noveli (2084m) sich südlich (den Schneeschuhspuren folgend) flach auf dem in der Karte eingezeichneten Weg zu halten und über Méribé / Le Tsalet abzufahren; ev. Felle anlegen für die Traverse;
keine
ist für morgen sicher noch eine empfehlenswerte Tour sofern die Sichtverhältnisse gut sind;
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pic d´Artsinol (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Für diejenigen, die zusätzlich Skilifte für den Aufstieg benützen wollen, ist es ev. lohnend von Evolène aus hinaufzufahren, den kurzen Anstieg zum Gipfel zu machen und dann von der Scharte südlich unterhalb des Gipfels etwa 500 Hm den herrlichen Pulverschnee des Westhangs hinunterzufahren und dann wieder aufzusteigen;
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.01.2011 um 20:02
935 mal angezeigt