Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schijenflue, 2627 m.ü.M.

Route: St. Antönien - Schijenflue

Valentin Eichenberger

Verhältnisse

09.01.2011
1 Person(en)
ja
Unten eher schwerer, feuchter Schnee, ab ca. 1840 M. ü. M. Übergang zu pulverigem Schnee ( Wo noch nicht verfahren, also fast nirgens ).
Ab 2200 M. ü. M. dann Windharst pickelhart mit starken Verblasungen.
Eher wenig Schnee im Gebiet.
(8-tung, 8-tung, durch die starken Winde sind grössere Schneeverfrachtungen entstanden. Diese sind störanfällig. Auch habe ich des öfteren massive Hohlräume unter der Schneedecke festgestellt, diese sind durch die hohen Temperaturen und die schlechte Schneesetzung seit Beginn der Saison entstanden.
Es ist Schnee notwendig. Noch ist es aber gut machbar. Vorsicht bei einzelnen, freiliegenden Steinen ist aber trotzdem ratsam.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schijenflue (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bei der Abfahrt darf der obligate Kaffee im Restaurant Sulzfluh nicht fehlen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.01.2011 um 19:28
3036 mal angezeigt