Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ferdenrothorn, 3180 m.ü.M.

Route: Überschreitung von Ferden nach Leukerbad

philippo3

Verhältnisse

08.01.2011
3 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3136m
Bis Chummenalp knapp genügend Schnee. Bis 2200 leicht gedeckelt. Bis Ferdenpass schönster Pulver und keine Spuren. Rücken abgeblasen. Abfahrt bis 2200 schönster frischer Pulver. Bis zur Skipiste durch Regenfälle gedeckelt. Skipiste pulver-hart. :-)
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Ferdenrothorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Den ganzen Tag mutterseelen allein unterwegs! Keine Spuren, keine Leute im ganzen Gebiet unterwegs, nicht einmal die Gizzifurgu wurde gemacht! Lag's an der lange zweifelhaften Wetterprognose? Zu langen Aufstiegen? Skirennen in Adelboden? Uns war's recht. Blauer Himmel und Pulverschnee!
Ferden ab 0815, Vorgipfel 1400, Leukerbad 1700.
Den Gipfel liessen wir Gipfel sein, da unser Zeitplan eine Umkehr um 1400 vorsah. Ca. 40 Hm wären noch mit den Skis drin gelegen, dann hätten wir noch die kurze, exponierte Kraxelei zum Gipfel hinter uns bringen müssen. Zeitlicher Zusatzaufwand wohl 45min bis wieder zum Vorgipfel. Der Entscheid war richtig, kamen wir doch auch so erst um 1700 Uhr bei Beginn der Dämmerung in Leukerbad an...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.01.2011 um 11:34
1548 mal angezeigt