Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gamperstock, 2274 m.ü.M.

Route: Ab Bergstation Ratzi

belrob

Verhältnisse

11.01.2011
1 Person(en)
ja
Mit der Seilbahn von Spiringen aufs Ratzi. Der Skilift ist zur Zeit nicht in Betrieb. Mehr oder weniger der Skipiste entlang auf die Ober Gisleralp. Zum Grätli hinauf auf tragender Schneedecke, verziert mit einem "Geiferli" Neuschnee. Mit den Skis über die breite Flanke unter den Gipfel, dann die letzten paar Meter zu Fuss auf den Gamperstock. Sehr gute Sicht zu all den bekannten "Skibergen" in Schwyz und Uri. Abfahrt in den engen, verfahrenen Passagen ruppig, im offenen Gelände auf der harten, unverspurten, überzuckerten Schneedecke griffig. Auf der Gisleralp noch einmal angefellt und auf den "Stock" unter dem Geissgrätli hinauf. Rassige Abfahrt zurück zur Bergstation Ratzi. Im Berggasthaus, bei Elisabeth und Hugo eingekehrt, auf der Sonnenterrasse ein "Kaffee im Glas" getrunken.
Schöne Halbtages "Tour de Soleil". Wenig Schnee, aber für Skitouren reichts noch.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Bahn aufs Ratzi fährt ab 07.00 alle ganzen, halben und viertel Stunden. 12.-SFR retour
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.12.2011 um 11:23
2803 mal angezeigt